Angebote zu "Unserer" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

ERBE Erbe Pedicure Hornhauthobel, rostfrei, 14,...
Beliebt
18,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Die Entfernung von Hornhaut ist eine elementarer Schritt der Pedicure und Kosmetik, um Füße von ausgehärteten Hautzellen zu befreien und ihnen ästhetischen Charakter zurückzubringen. Becker Manicure hält als Traditionsmarke für Instrumente zur Mani- und Pedicure hochwertiges Equipment bereit, um die Entfernung von Hornhaut sicher durchzuführen und die intakte, umliegende Haut nicht zu beschädigen. Der Hornhauthobel rostfrei 14,4 cm ist eine unverzichtbare Anschaffung für die professionelle Fußpflege oder das heimische Badezimmer, um schöne Füße zurückzuerlangen. Neben weiteren Qualitätsinstrumenten von Becker Manicure können Sie den praktischen Hornhauthobel zum fairen Preis über unseren Onlineshop erwerben.Mit einem Hornhauthobel Ihre Pedicure professionalisierenMit seiner Länge von 14,4 cm liegt der Hornhauthobel sicher in der Hand und ermöglicht Männern und Frauen gleichermaßen einen bequemen Einsatz. Rostfrei und stabil gefertigt, lässt sich der Hobel exakt an den betroffenen Hautpartien ansetzen und führen, um diesen zu einem natürlicheren Anblick zu verhelfen. Weitere Maßnahmen der Kosmetik lassen sich nach diesem Behandlungsschritt der Pedicure sofort einleiten, für die Becker Manicure die richtigen Instrumente bereithält. Als Teil der umfangreichen Produktlinie Erbe lässt sich der Hobel um vielfältiges Equipment zur Hand- und Fußpflege ergänzen, um für jede Maßnahme das passende Instrument zu besitzen.Auch Zuhause professionelle Körperpflege mit Becker Manicure betreibenSeit mehr als acht Jahrzehnten wird Becker Manicure aus Solingen weltweit für seine kosmetischen Instrumente geschätzt, unzählige Kosmetik- und Nagelstudios vertrauen auf die erlesene Qualität. Auch Sie können diese Vielfalt im heimischen Badezimmer erleben und über unser Sortiment den Hornhauthobel rostfrei 14,4 cm sowie weiteres Pflegezubehör erwerben. Ein einfaches Handling und ein strapazierfähiger Charakter sind Ihnen bei sämtlichen Instrumenten zur Manicure und Pedicure zugesichert, die deshalb keinen teuren Kaufpreis aufweisen müssen. Finden Sie dies selbst über unseren Onlineshop heraus, der natürlich auch Lotionen und Pflegeprodukte anderer Marken zur effektiven Hornhautbeseitigung führt.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Babysitter gesucht

Hallo! Wir suchen Unterstützung bei der Betreuung unserer beiden Kinder. Wir haben eine kleine Landwirtschaft im Nebenerwerb, und brauchen Unterstützung da mein Mann berufstätig ist. Es geht z.B. darum dass wer auf die Kinder schaut, wenn ich Einkaufen bin. Liebe Grüsse, Kathi

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Der außerschulische Lernort Bauernhof
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: gut, Universität Kassel, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die vier Fenster, durch die unsere Kinder heute überwiegend ihre Welt erfahren, sind die Mattscheibe des Fernsehgerätes, der Bildschirm des Computers, die Windschutzscheibe des Autos und die Schaufenster der Geschäfte." (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992, S.5)Diese überspitzte Darstellung aus dem Jahr 1992, die sich bis heute eher ver- als entschärft hat, verweist auf eine pädagogische Herausforderung, der sich Schule und Unterricht heute zunehmend stellen müssen. Es geht dabei um die Aufgabe, angesichts veränderter Lebensbedingungen unserer Schüler neue Möglichkeiten zu erschließen, selbsttätig und selbstständig Erfahrungen machen zu können und diese sachgerecht zu verarbeiten. (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992)Diese Aufgabe, die Schule heute leisten muss, soll in dieser Arbeit beleuchtet werden.Die Themenfindung dieser Arbeit ist durch mehrere wesentliche Aspekte initiiert worden.Zunächst hege ich als praktizierender Landwirt im Nebenerwerb auf dem elterlichen Betrieb ein persönliches Interesse an der Landwirtschaft. Ich habe das Leben auf einem Bauernhof immer als Bereicherung und nicht als zusätzliche Arbeitsbelastung neben dem Studium empfunden. Ich bin der Meinung, dass es Kindern im Grundschulalter, besonders Kindern aus städtischen Bereichen, ermöglicht werden sollte, einen Einblick in das Leben auf einem "Bauernhof" zu erhalten. Zum einen um zu erfahren, wo die Lebensmittel herkommen, die wir alltäglich verzehren, zum anderen um ihnen einen Eindruck einer Lebenswelt zu vermitteln von der die meisten Kinder im Zeitalter von Computerspielen und Satellitenfernsehen nur eine sehr vage Vorstellung haben.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Der außerschulische Lernort Bauernhof
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: gut, Universität Kassel, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die vier Fenster, durch die unsere Kinder heute überwiegend ihre Welt erfahren, sind die Mattscheibe des Fernsehgerätes, der Bildschirm des Computers, die Windschutzscheibe des Autos und die Schaufenster der Geschäfte." (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992, S.5)Diese überspitzte Darstellung aus dem Jahr 1992, die sich bis heute eher ver- als entschärft hat, verweist auf eine pädagogische Herausforderung, der sich Schule und Unterricht heute zunehmend stellen müssen. Es geht dabei um die Aufgabe, angesichts veränderter Lebensbedingungen unserer Schüler neue Möglichkeiten zu erschließen, selbsttätig und selbstständig Erfahrungen machen zu können und diese sachgerecht zu verarbeiten. (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992)Diese Aufgabe, die Schule heute leisten muss, soll in dieser Arbeit beleuchtet werden.Die Themenfindung dieser Arbeit ist durch mehrere wesentliche Aspekte initiiert worden.Zunächst hege ich als praktizierender Landwirt im Nebenerwerb auf dem elterlichen Betrieb ein persönliches Interesse an der Landwirtschaft. Ich habe das Leben auf einem Bauernhof immer als Bereicherung und nicht als zusätzliche Arbeitsbelastung neben dem Studium empfunden. Ich bin der Meinung, dass es Kindern im Grundschulalter, besonders Kindern aus städtischen Bereichen, ermöglicht werden sollte, einen Einblick in das Leben auf einem "Bauernhof" zu erhalten. Zum einen um zu erfahren, wo die Lebensmittel herkommen, die wir alltäglich verzehren, zum anderen um ihnen einen Eindruck einer Lebenswelt zu vermitteln von der die meisten Kinder im Zeitalter von Computerspielen und Satellitenfernsehen nur eine sehr vage Vorstellung haben.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Der außerschulische Lernort Bauernhof
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: gut, Universität Kassel, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die vier Fenster, durch die unsere Kinder heute überwiegend ihre Welt erfahren, sind die Mattscheibe des Fernsehgerätes, der Bildschirm des Computers, die Windschutzscheibe des Autos und die Schaufenster der Geschäfte.' (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992, S.5) Diese überspitzte Darstellung aus dem Jahr 1992, die sich bis heute eher ver- als entschärft hat, verweist auf eine pädagogische Herausforderung, der sich Schule und Unterricht heute zunehmend stellen müssen. Es geht dabei um die Aufgabe, angesichts veränderter Lebensbedingungen unserer Schüler neue Möglichkeiten zu erschliessen, selbsttätig und selbstständig Erfahrungen machen zu können und diese sachgerecht zu verarbeiten. (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992) Diese Aufgabe, die Schule heute leisten muss, soll in dieser Arbeit beleuchtet werden. Die Themenfindung dieser Arbeit ist durch mehrere wesentliche Aspekte initiiert worden. Zunächst hege ich als praktizierender Landwirt im Nebenerwerb auf dem elterlichen Betrieb ein persönliches Interesse an der Landwirtschaft. Ich habe das Leben auf einem Bauernhof immer als Bereicherung und nicht als zusätzliche Arbeitsbelastung neben dem Studium empfunden. Ich bin der Meinung, dass es Kindern im Grundschulalter, besonders Kindern aus städtischen Bereichen, ermöglicht werden sollte, einen Einblick in das Leben auf einem 'Bauernhof' zu erhalten. Zum einen um zu erfahren, wo die Lebensmittel herkommen, die wir alltäglich verzehren, zum anderen um ihnen einen Eindruck einer Lebenswelt zu vermitteln von der die meisten Kinder im Zeitalter von Computerspielen und Satellitenfernsehen nur eine sehr vage Vorstellung haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Der außerschulische Lernort Bauernhof
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: gut, Universität Kassel, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die vier Fenster, durch die unsere Kinder heute überwiegend ihre Welt erfahren, sind die Mattscheibe des Fernsehgerätes, der Bildschirm des Computers, die Windschutzscheibe des Autos und die Schaufenster der Geschäfte.' (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992, S.5) Diese überspitzte Darstellung aus dem Jahr 1992, die sich bis heute eher ver- als entschärft hat, verweist auf eine pädagogische Herausforderung, der sich Schule und Unterricht heute zunehmend stellen müssen. Es geht dabei um die Aufgabe, angesichts veränderter Lebensbedingungen unserer Schüler neue Möglichkeiten zu erschliessen, selbsttätig und selbstständig Erfahrungen machen zu können und diese sachgerecht zu verarbeiten. (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992) Diese Aufgabe, die Schule heute leisten muss, soll in dieser Arbeit beleuchtet werden. Die Themenfindung dieser Arbeit ist durch mehrere wesentliche Aspekte initiiert worden. Zunächst hege ich als praktizierender Landwirt im Nebenerwerb auf dem elterlichen Betrieb ein persönliches Interesse an der Landwirtschaft. Ich habe das Leben auf einem Bauernhof immer als Bereicherung und nicht als zusätzliche Arbeitsbelastung neben dem Studium empfunden. Ich bin der Meinung, dass es Kindern im Grundschulalter, besonders Kindern aus städtischen Bereichen, ermöglicht werden sollte, einen Einblick in das Leben auf einem 'Bauernhof' zu erhalten. Zum einen um zu erfahren, wo die Lebensmittel herkommen, die wir alltäglich verzehren, zum anderen um ihnen einen Eindruck einer Lebenswelt zu vermitteln von der die meisten Kinder im Zeitalter von Computerspielen und Satellitenfernsehen nur eine sehr vage Vorstellung haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Der außerschulische Lernort Bauernhof
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: gut, Universität Kassel, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die vier Fenster, durch die unsere Kinder heute überwiegend ihre Welt erfahren, sind die Mattscheibe des Fernsehgerätes, der Bildschirm des Computers, die Windschutzscheibe des Autos und die Schaufenster der Geschäfte.' (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992, S.5) Diese überspitzte Darstellung aus dem Jahr 1992, die sich bis heute eher ver- als entschärft hat, verweist auf eine pädagogische Herausforderung, der sich Schule und Unterricht heute zunehmend stellen müssen. Es geht dabei um die Aufgabe, angesichts veränderter Lebensbedingungen unserer Schüler neue Möglichkeiten zu erschließen, selbsttätig und selbstständig Erfahrungen machen zu können und diese sachgerecht zu verarbeiten. (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992) Diese Aufgabe, die Schule heute leisten muss, soll in dieser Arbeit beleuchtet werden. Die Themenfindung dieser Arbeit ist durch mehrere wesentliche Aspekte initiiert worden. Zunächst hege ich als praktizierender Landwirt im Nebenerwerb auf dem elterlichen Betrieb ein persönliches Interesse an der Landwirtschaft. Ich habe das Leben auf einem Bauernhof immer als Bereicherung und nicht als zusätzliche Arbeitsbelastung neben dem Studium empfunden. Ich bin der Meinung, dass es Kindern im Grundschulalter, besonders Kindern aus städtischen Bereichen, ermöglicht werden sollte, einen Einblick in das Leben auf einem 'Bauernhof' zu erhalten. Zum einen um zu erfahren, wo die Lebensmittel herkommen, die wir alltäglich verzehren, zum anderen um ihnen einen Eindruck einer Lebenswelt zu vermitteln von der die meisten Kinder im Zeitalter von Computerspielen und Satellitenfernsehen nur eine sehr vage Vorstellung haben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Der außerschulische Lernort Bauernhof
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: gut, Universität Kassel, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die vier Fenster, durch die unsere Kinder heute überwiegend ihre Welt erfahren, sind die Mattscheibe des Fernsehgerätes, der Bildschirm des Computers, die Windschutzscheibe des Autos und die Schaufenster der Geschäfte.' (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992, S.5) Diese überspitzte Darstellung aus dem Jahr 1992, die sich bis heute eher ver- als entschärft hat, verweist auf eine pädagogische Herausforderung, der sich Schule und Unterricht heute zunehmend stellen müssen. Es geht dabei um die Aufgabe, angesichts veränderter Lebensbedingungen unserer Schüler neue Möglichkeiten zu erschließen, selbsttätig und selbstständig Erfahrungen machen zu können und diese sachgerecht zu verarbeiten. (Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, 1992) Diese Aufgabe, die Schule heute leisten muss, soll in dieser Arbeit beleuchtet werden. Die Themenfindung dieser Arbeit ist durch mehrere wesentliche Aspekte initiiert worden. Zunächst hege ich als praktizierender Landwirt im Nebenerwerb auf dem elterlichen Betrieb ein persönliches Interesse an der Landwirtschaft. Ich habe das Leben auf einem Bauernhof immer als Bereicherung und nicht als zusätzliche Arbeitsbelastung neben dem Studium empfunden. Ich bin der Meinung, dass es Kindern im Grundschulalter, besonders Kindern aus städtischen Bereichen, ermöglicht werden sollte, einen Einblick in das Leben auf einem 'Bauernhof' zu erhalten. Zum einen um zu erfahren, wo die Lebensmittel herkommen, die wir alltäglich verzehren, zum anderen um ihnen einen Eindruck einer Lebenswelt zu vermitteln von der die meisten Kinder im Zeitalter von Computerspielen und Satellitenfernsehen nur eine sehr vage Vorstellung haben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot